Time Machine startet nicht mehr – Path Finder als Ursache?!

Ich benutze sehr gerne zwei-Fenster-Dateimanager wie den Total Commander auf Windows oder auf den Path Finder auf dem Mac. Heute morgen wollte ich aus einem Time Machine Backup eine Datei wieder herstellen, doch die Oberfläche von Time Machine lies sich nicht starten. Mit dem Finder konnte ich die Datei manuell kopieren, aber wohin ist die Oberfläche verschwunden?

Wie in den Einstellungen von Path Finder beschrieben, funktionieren einige Funktionen des Betriebssystems (Time Machine, …) eventuell nicht korrekt, wenn der Finder beendet wird. Ich habe diesen Haken nicht gesetzt und benutze den Finder auch ab und zu, trotzdem wollte meine Time Machine heute nicht starten. Die Oberfläche verweigerte komplett ihren Dienst.

Nach kurzer Recherche im Netz fand ich den folgenden Artikel. Nachdem Path Finder beendet, der Finder „Sofort beendet“ und neu gestartet wurde, ging auch die Time Machine-Oberfläche wieder. Hierzu darf Path Finder nicht gestartet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.