Aus Skitch wurde Vorschau

Zugegeben, ich bin sehr technik-affin und bereit für gute Software Geld zu bezahlen. Aber das was sich die Softwareschmiede um das Grafik-Tool Skitch erlaubt, dass sprengt mir die Hutschnur!

Nach der ständig verschobenen finalen Version 1.0 und den damit verbundenen Neuinstallationen nach Ablauf der Beta ist vor ein paar Wochen die finale Version erschienen. Heute brauchte ich kurz Skitch und dachte, na klar, kurz hier und da das machen und dann ist gut. Pustekuchen! Man kann jetzt nicht einmal mehr Bilder drehen. Ja richtig gelesen, Bilder drehen geht nicht mehr! Ist je nachdem auch die Killerfunktion, oder die Begründung, warum man Photoshop braucht.

Die Vorzüge von Anmerkungen und Pfeilen, sowie dem Schlagschatten haben diesen Blog sicher bereichert, aber damit ist wird jetzt nicht Schluss sein.

An einem Beispiel wie diesem, möchte ich das Vorgehen einmal verdeutlichen. Bis zum heutigen Zeitpunkt habe ich Skitch gerne benutzt.

Ausgangslage sei ein beliebiger Screenshot. Erstellt mit der Tastenkombination Command+Umschalt+4, danach einmal die Leertaste gedrückt und dann das Fenster aufgenommen. Dieser wurde bisher in Skitch geöffnet und weiterbearbeitet.

Skitch_delete.png

Jetzt musste eine Alternative her und siehe da. Vorschau entpuppt sich als genau der richtige Kandidat.

Zunächst geht es um den Schlagschatten. Dieser kommt bei der Bildschirmaufnahme von Haus aus. Wie man das abstellt steht unter anderem hier. Für meinen Blog aber nicht nötig.

Größe muss über das Menü Werkzeuge -> Größenkorrektur eingestellt werden. Das war bei Skitch schon praktisch.

Beim Zuschneiden, klingt besser als Beschneiden, muss man vorher halt ein wenig überlegen, dann als neues Bild einfügen, aber auch das funktioniert bestens. Drehen, Spiegeln, skalieren und der ganze Rest geht auch.

Hier das gleiche Beispiel mit Vorschau bearbeitet.

Skitch_delete_final.png

Das tolle daran. Man kann die Pfeile nachträglich ändern. Sowohl in der Größe, als auch in der Ausrichtung. Soweit mir bekannt, hat das in Skitch nie funktioniert.

Was Vorschau noch so alles kann. Probiert es aus. Für mich, der nicht ständig seine Bilder auf der Webseite von Skitch mit anderen Nutzern teilt, definitiv kein Grund diesen Schritt nochmals zu überdenken.

Vorschau rockt!

1 thought on “Aus Skitch wurde Vorschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.